Kauftipps für grüne Möbel zum Erinnern

Beim Kauf von Möbeln denken nur wenige Menschen über die Auswirkungen nach, die ihr Kauf auf die Umwelt oder ihr Zuhause haben kann. Bei Living Green soll es darum gehen, zu recyceln, Abfall zu minimieren und den Regenwald zu retten, oder? Nun, viele Menschen wissen nicht, dass es praktisch praktisch alles gibt, was wir tun, wenn wir grün werden. Der Kauf von Möbeln ist keine Ausnahme. Hier sind einige Kauftipps für Möbel, die Ihnen helfen, diesen grünen Lebensstil aufrechtzuerhalten und Ihnen dennoch die Möbel zu geben, die Sie wollen und lieben.

Eine sehr einfache Möglichkeit, mit Ihrem Möbelkauf grün zu werden, besteht darin, nach lokal hergestellten Möbeln zu suchen. Wenn Sie lokale Möbel kaufen, begrenzen Sie die Menge an Gasen und Energie, die durch die Lieferung der Möbel in die Luft freigesetzt werden. Das Beste am lokalen Möbelkauf ist, dass nur eine begrenzte Anzahl von Importen möglich ist. Denken Sie an die Ressourcen, die verschwendet werden, wenn wir Möbel aus Übersee versenden, die hier leicht hergestellt werden könnten. Dies hat auch wunderbare Auswirkungen auf unsere Wirtschaft auf nationaler und lokaler Ebene, was die Entscheidung im Kern noch umweltfreundlicher macht.

Ein weiterer guter Weg, um einen Kauf von grünen Möbeln sicherzustellen, ist der Kauf von gut gefertigten Möbeln. Der Kauf billiger Möbel, die sofort auseinanderfallen, kann nur schlechte Dinge für die Deponie bedeuten. Geben Sie Ihr Geld mit Bedacht aus und nehmen Sie sich Zeit, um sich nach den Materialien zu erkundigen, die für den Bau Ihrer neuen Möbel verwendet werden. Massivholzprodukte sind ein Markenzeichen für die Haltbarkeit von Möbeln, wenn es um Gerüste geht, und die verwendeten Materialien sind ebenfalls wichtig.

Wenn Sie ein vom FSC zertifiziertes Möbelstück sehen, treffen Sie auch eine solide grüne Entscheidung. Der FSC ist der Forest Stewardship Council. Sie stellen sicher, dass das Ökosystem nicht geschädigt wird und dass die Wälder, in denen Ihr Holz getötet wird, ordnungsgemäß genutzt werden. Es ist immer noch ein Markenzeichen für grünes Leben, sicherzustellen, dass unsere Wälder und Wälder sicher sind und auf lange Sicht verfügbar sind. Daher ist der Kauf von FSC-zertifiziertem Holz auch eine gute Entscheidung, wenn es gefunden werden kann.

Der montagefertige oder RTA-Möbelmarkt ist eine solide grüne Wahl für den Möbelkauf, wenn Sie sich für maßgeschneiderte High-End-Optionen entscheiden. Sie verwenden Massivholzrahmen anstelle von Spanplatten, die auf einer Mülldeponie landen. Was die RTA-Möbel so attraktiv macht, ist, dass sie, wenn sie nicht mehr gewünscht werden, leicht zerlegt und recycelt werden können. Wenn Sie ein Möbelstück zerlegen, das nicht RTA ist, werden Sie schnell den Nutzen von RTA-Möbeln in der grünen Arena erkennen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Möbel nicht aus giftigen Materialien bestehen. Es könnte Sie überraschen, dass einige Möbelhersteller Giftstoffe verwenden, die Ihr Zuhause buchstäblich gefährlich machen können. Informieren Sie sich vor dem Kauf über alle Giftstoffe, die bei der Möbelherstellung verwendet werden, um sicherzustellen, dass Sie grün und sicher leben.

Wenn Sie mit Möbeln grün werden, bedeutet dies, dass Sie gebrauchte oder zweckentfremdete Möbel kaufen mussten. Dies ist bei RTA-Möbeln, die als gutes Beispiel nach Maß gefertigt werden, nicht mehr der Fall. Sie können jetzt neue Produkte kaufen und trotzdem grün bleiben, um Ihre Welt um Sie herum so sauber und sicher wie immer zu halten.

Tolle Produkte und Techniken zum Schutz von Gartenmöbeln!

Tolle Produkte zum Schutz Ihrer Gartenmöbel aus Holz und Metall!

Hartholzmöbel

Konservierungsschutz und Teaköl sind bei den besten Heimwerkern erhältlich, in einem handlichen Spray oder in einer Flasche.

Wir empfehlen, dies regelmäßig anzuwenden, vielleicht ein- oder zweimal pro Saison. So sehen Ihre Gartenmöbel aus Hartholz großartig aus!

Nadelholzmöbel

Gartenmöbelprodukte aus Nadelholz wie Kiefer sehen toll aus, sind jeden Cent wert und eine weitere Alternative, wenn Sie kein Möbelstück aus Hartholz kaufen möchten. Auch weil die überwiegende Mehrheit der Möbel aus weichem Holz unbehandelt verkauft wird, haben Sie den Vorteil, dass Sie fertig werden können, wie Sie es möchten. Leider halten Nadelholzmöbel im Gegensatz zu Harthölzern dem guten alten britischen Wetter nicht stand wie Harthölzer. Sie müssen daher sicherstellen, dass Ihre Möbel mit einer Gartenmöbelabdeckung geschützt und gegen Fäulnis, Verfall und Feuchtigkeitsschäden behandelt werden.

Wir würden empfehlen, wieder einen Konservierungsschutz und Teaköl zu verwenden. Dies färbt und schützt unbehandeltes Nadelholz. Dies ist perfekt, um Ihre Möbel zu schützen und sie das ganze Jahr über gut aussehen zu lassen! Es ist perfekt, wenn Sie gerade ein brandneues und unbehandeltes Gartenmöbelset gekauft haben. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Gartenmöbel nach dem Streichen und Schützen mit einer Möbelabdeckung zusätzlich schützen.

Aluminiummöbel

Ein guter Grund, sich für ein Gartenmöbelset aus Aluminium zu entscheiden, da es nicht rostet und nicht rostet. Wir würden weiterhin empfehlen, es mit einer Gartenmöbelabdeckung abzudecken, um es zu schützen und sauber zu halten. Eine weitere großartige Sache bei Aluminium ist, dass es auch sehr leicht ist! So ist es einfacher, es zu bewegen und aufzubewahren, da es so leicht ist, dass es in einem Garagendach aufbewahrt werden kann.

Metallstahlmöbel

Freiliegende Metalloberflächen rosten mit der Zeit. Stellen Sie sicher, dass die Farbe nicht abgeplatzt ist und sich nicht abblättert. Sie können das Aussehen Ihrer Gartenmöbel auffrischen, da sie mit der Zeit mit Autopolitur oder Wachs verblassen. Sie können Ihre Metallmöbel mit Gartenmöbelbezügen schützen, um Ihre Möbel in den Wintermonaten sauber zu halten. Sie müssen Ihre Metallmöbel sorgfältig auf Flocken und Risse überprüfen. Wenn Sie einen stark korrodierten oder oxidierten Bereich haben, ist eine Behandlung erforderlich, um die blanke Metalloberfläche zu reparieren. Grundsätzlich gilt für Gartenmöbel aus Metall die gleiche Methode, mit der Sie Ihr Auto pflegen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine feine Autopolitur mit einem glatten Tuch verwenden, und stellen Sie nach dem Polieren sicher, dass der Bereich neu gestrichen oder Metalllack aufgetragen wird. Verwenden Sie zum Auftragen der Politur nichts Raues, da dies feine Kratzer hinterlässt. Behandeln Sie kleine Farbspäne mit Farbe oder Lack und verwenden Sie immer eine rostfreie Grundierung, damit sich der Rost nicht ausbreitet. Ihr örtlicher Baumarkt bietet eine gute Auswahl an Farben und Lacken sowie Reinigungsprodukten für Metall.

Kunststoffmöbel

Für die Pflege Ihrer Gartenmöbel aus Kunststoff wie Stühle und Tische empfehlen wir Ihnen am besten warmes Seifenwasser und einen Schwamm oder ein Tuch. Wenn sie in den Sommermonaten häufig verwendet werden, versuchen Sie, sie ein- oder zweimal im Monat zu reinigen, damit sie frisch aussehen. Nach dem Reinigen mit Gartenmöbeln abdecken, damit sie das ganze Jahr über gut aussehen. Einige Leute empfehlen die Verwendung von Chemikalien wie Bleichmittel oder anderen Chemikalien, um hartnäckige Flecken zu entfernen. Das ist in Ordnung. Achten Sie jedoch darauf, wo Sie die Chemikalie verwenden, da sie umweltschädlich sein kann. Auch wenn Sie Chemikalien wie Bleichmittel verwenden, um Schmutz und Verunreinigungen zu entfernen, sollten Sie Gummihandschuhe tragen, da dies zu Reizungen führen kann. Hartnäckige Flecken und Mehltau würden Bleichmittel erfordern, und da keine Menge von Chemikalien wie Chlor das Material schädigen würde,

Tischplatten aus gehärtetem Glas

Tischplatten aus gehärtetem Glas können regelmäßig mit warmem Seifenwasser oder einem beliebigen Glasreinigungsmittel gereinigt werden. Prüfen Sie vor dem Abdecken mit einer Gartenmöbelabdeckung und vor dem Gebrauch oder nach längerer Lagerung auf Risse. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, dass Ihre Tischplatte zusammenbricht oder bricht. Natürlich können Sie Ihre gehärtete Glasplatte mit Gartenmöbelbezügen schützen.